Home
Aktuell
ShopDesigner
Übersicht
Online-Demo
Beschreibung
Referenzen
Preise
Kundenservice
Programm-Update
Programmierung
Individual-Software
Web-Design
Service
Kontakt
Impressum
ShopDesigner Update

Für unsere Kunden stellen wir hier die neuste Version des ShopDesigners zur Verfügung. Das Update setzt eine lauffähige Installation des ShopDesigners voraus. Das Update ist ab der Version 4.0 möglich.

Das Update liegt als Zip-Datei vor. Beim Entpacken geben Sie bitte den Laufwerksbuchstaben an, auf dem die Installation erfolgte (z.B. "C:\" ).

Wichtig: Nach dem Entpacken starten Sie bitte das Reorganisations-Programm und führen Sie dort das Verdichten der Stammdaten durch.

Download ShopDesigner Update 4.12 (3.318 KByte)
Entwicklungshistorie  (Neuste Funktionen zuerst)
Version Erweiterungen / Verbesserungen
4.04b Im Verwaltungsprogramm kann unter "Arbeitsstationen einrichten" die Option "Layer OBJEKTE-2D verwenden" eingestellt werden. Wird diese Funktion aktiviert, so werden die 2D-Objekte nicht auf den Layer 0 sondern auf den Layer OBJEKTE-2D abgelegt.
4.04 ShopDesigner als Mietversion.
  Neue Funktion: Preisänderung der Artikel pro Lieferant und Bibliothek.  Mehr Infos ...
4.03 Interne Anpassung an Windows XP
4.02d Neue Funktion: Projekte zusammenführen.  Mehr Infos ...
4.02c Übernahme von AutoCAD - Zeichnungen in den Bauteil-Designer.
  Löschen der Fakturierungsnummer (Artikel-Stamm - Fakturierungsnummer).
  Im AutoCAD bleibt der eingestellte Objektfang erhalten.
4.02b Beim Ausdruck der Schnittübersicht wird bei Objekten die Anzahl der Objekte ausgegeben.
4.02a Bei den Bauteilen kann nun über "Datei - Bauteile einstellen" die Transparenz für Säulen eingestellt werden.
  Bei den Objekten kann die Objekt-Nummer nun nicht mehr verändert werden.
  Beim Löschen von Objekten wird wieder der richtige Cursor eingestellt.
  Fehler beim Kopieren von Objekten entfernt.
4.02 Neue Option "Abteilungen ausschalten" bei den CAD-Optionen. Dadurch wird die Import-Funktion beschleunigt.
  Anzeige der CAD-Optionen in der Titelleiste.
4.01l Die CSV-Datei kann nun auch mit den Stücklisten der Schnitte ausgegeben werden.  Mehr Infos ...
4.01k Tabellenanzeige für nationale Währung überarbeitet (SFR).
4.01j Bei dem Updateprogramm Version 3 -> Version 4 werden nun auch die Bauteilgruppen übernommen.
4.01i Beim Anlegen der Sonderfarben in der Schnittkonstruktion wird nun auch die Farbe selbst angelegt.
  Neue Funktion "Sonderfarbenpreise bestimmen" bei den Artikelstammdaten.
4.01h Übernahme der Projekte aus Version 3 wird nun auch das Passwort übernommen.
4.01g Bei Listenausgaben kommt als Vorgabe die Originalnummer und nicht mehr die Fakturierungsnummer.
4.01f Neue Funktion: "Artikel-Tausch im Zubehör" (Artikel-Stammdaten).
4.01e Neue Funktion: CSV-Dateien erstellen.  Mehr Infos ...
  BdeTools werden auf CD mit ausgeliefert.
4.01d Im Bauteil-Designer wurde der Schalter "O" (Optionen) wieder aktiviert und ermöglicht punktierte Linien und undurchsichtige Flächen.
4.01c Programmcodes werden getrennt von Version 3 verwaltet.
  Indizieren der Daten erforderlich (MenPos)
4.01b Ausgabe der Stücklisten erfolgt nun auch nach Fakturierungsnummer.
  Übernahme der Projekte aus Version 3 überarbeitet.
4.01a Report-Layouts werden nun auch im englischen Zeichensatz gelesen.
  Generierung der Farben über Optionsschalter.
  Formular "Anzahl Einheiten" wird nun auch das letzte Layout gespeichert.
4.01 Neue Codes für Planung, Schwerlast und Freigabe.
  Listenausgaben in unterschiedlichen Sprachen.
  Ausdruck von Abteilungsstücklisten (Datei wird angelegt).
  Reorganisation der Projekt-Stammdaten erforderlich.